LOGINventory5.7: Stark erweitertes Software-Lizenzmanagement

LOGINventory, das Admin-Tool zur Inventarisierung von Windows-Netzwerken, zeigt im aktuellen Update 5.7 viele Erweiterungen beim integrierten Lizenzmanagement. So gibt es für die umfassende Dokumentation der eingesetzten Lizenzen zusätzliche Spalten zum Eintragen von lizenzbezogenen Informationen. Dazu zählen Kosten für Anschaffung und Wartung, diverse Informationen zur Lizenzklasse und Daten zur Lizenz-Metrik. Neu hinzugekommen sind zudem Spalten zur Eingabe der Software-ID, für Support-Kontakte sowie für Zeitpunkte zur späteren Wiedervorlage.

Wir empfehlen allen Anwendern von LOGINventory v5.x das kostenlose Update auf v5.7.

Weitere technische Informationen finden Sie in unserem Developer Blog.

Die folgenden Positionen können dem Lizenz Management hinzugefügt werden:

  • Anschaffungskosten
  • Wartungskosten
  • Lizenzklasse (Vollversion, Upgrade, Update, Add-ons, etc.)
  • Lizenzmetrik (nach Gerät, Benutzer, CPU, Floating, Knoten, etc.)
  • Software-ID
  • Supportkontakte